Kurioses

Nachtrag zur Wahl

Benno ist ja bekanntlich bei der letzten Landratswahl durchgefallen, sicher war nicht nur das “uneinsichtige” Wahlvolk daran Schuld. Das Plakat der Jungen Union hat bestimmt auch einen kleinen Beitrag dazu geleistet, Wähler zu vergrätzen.
Ach, hätten sie doch bloß in der Schule etwas besser aufgepasst, wenigstens bei der Rechtschreibung …

100-jährige Geburtstage

Neulich musste ich unbedingt zum C+A mit, sollte sagen, ob’s passt, ob’s gut oder sch…. aussieht, na das übliche eben. Und da hingen überall diese Schilder mit den 25% herum. Ich wette, die meisten Leute lesen bloß das mit den Prozenten, den 100-jährigen Tag kriegt kaum einer mit. Ist sowas Absicht? “Ich glaube es nicht” würde Kerkeling sicher sagen…

Einzig – Einziger – Am Einzigsten

Die einzigste Kunst!

Die einzigste Kunst!

Das mit den Sinnen mag schon stimmen, nur hier hat der Kochkünstler keinen Sinn für die deutsche Sprache bewiesen.
Gesehen in der Skatstadt Altenburg am Zaun der Lokalität “Koller’s Kurgarten” (mit falschem Apostroph an der Fassade).

Pinkel

Grünkohl mit Pinkel

Regionale Eigenheiten können einen schon manchmal sehr verwundern. Als ich jetzt in einem Ilmenauer Supermarkt “Grünkohl mit Pinkel” fand, musste ich erst zweimal hingucken und war dennoch etwas verwirrt.

Finde den Unterschied!

Wer kennt sie nicht, diese kleinen Wuselbilder mit tausenden Einzelheiten und einem kleinen Unterschied, den es zu finden gilt. Als Kind konnte ich mich stundenlang mit so etwas aufhalten. Heute geht das viel schneller: dieser Tage bin ich beim Netto-Discounter in den Wühlkisten mal wieder fündig geworden.

Ich mache keine Kopien!

Manchmal rufen hier Leute an, das gibts gar nicht. Heute mittag passierte mir folgendes mit einem Anrufer, der sich nicht weiter vorstellte:

Er: Gutten Tach, was machen Se denn für Fotokopien?
Ich: Ja guten Tag, wie kommen Sie darauf?