Was ist ein Ästling?

Allgemein

Ehrlich gesagt, ich hatte auch bisher keine Ahnung, was ein Ästling ist. Aber die Bezeichnung gibt es tatsächlich und beschreibt die noch nicht ganz flüggen jungen Amseln (oder auch andere Vögel), die das Nest schon verlassen haben und nun überall herumsitzen und noch 2-3 Tage von ihren Eltern versorgt werden. Sie sind also keine Nestlinge mehr, so richtig flugtauglich sind sie aber auch noch nicht. Sie sitzen dann überall herum, eben auch auf manchem Ast, teilweise sehr still und unauffällig und man ist schon mitunter sehr überrascht, solch einem kleinen Kerl so nahe zu begegnen. Problematisch wird es sicher, wenn Katzen oder auch Elstern die kleinen Hüpfer erspähen, die einzige Gegenwehr ist vermutlich ihre Tarnung durch Reglosigkeit.

In diesem Sommer gab es in Nachbars Garten ein Amselnest und als die kleinen Piepmätze soweit waren, kamen sie auch zu mir herüber und leisteten mir ein paar Tage Gesellschaft.

Schreibe eine Antwort

*