Office 2010 und das Q-Laufwerk


Was ist das nur für ein seltsames Laufwerk? Bei neuen PCs mit installiertem Microsoft Office Starter 2010 findet sich oft ein mysteriöses Laufwerk, normalerweise mit dem Buchstaben Q in der Exploreransicht, auf das man allerdings nicht zugreifen kann. Da ich nun wiederholt die Frage gehört habe, ob man das nicht irgendwie ausblenden kann, hier die Lösung:

Im Startmenü-Suchfeld „regedit“ eingeben und den Registrierungseditor starten (Admin-Rechte erforderlich!). Nun zu folgenden Zweig navigieren:
HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer

Der Schlüssel „Explorer“ existiert nicht bei allen Systemen, in diesem Fall wird er einfach neu erstellt. Nun fügt man darunter einen neuen Eintrag hinzu, und zwar als REG_DWORD und gibt ihm den Namen NoDrives. Natürlich braucht man nun noch den Eintrag, der dem Laufwerk entspricht. In unserem Fall, also dem Laufwerk Q, trägt man als dezimalen Wert „65536“. Zuletzt muss man das System neu starten, damit die Änderungen aktiv werden. Das Laufwerk Q ist von nun an nicht mehr zu sehen (aber natürlich immer noch da).

Weiterführende Informationen und wie man andere Laufwerke ausblendet kann man bei Gruppenrichtlinien finden.